News

Walkaway

Liebe Interessierte,
die letzten Planungsabsprachen für 2018 sind erfolgt und sind erfolgt, sodass wir im nächsten Jahr vier verschiedene Kurse für unterschiedliche Alters - und Zielgruppen mit verschiedenen Schwerpunktsetzungen anbieten können:

Walkaway short
- ein kraftvoller Übergang vom Kind zum Jugendlichen -
für Konfirmanden und Jugendliche ab 14 Jahre vom 01. - 03.06.2018
Pfarrhaus Mutzschen/Wermsorfer Wald
Anmeldeformular [755 KB]

WALKAWAY
- den eigenen Weg finden, die Natur als Spiegel der Seele erfahren -
10. - 14.06.2018 Pfarrhaus Mutzschen/Wermsdorfer Wald für Jugendliche Klasse 8 in Kooperation mit dem Evangelischen Schulzentrum Muldental
Anmeldeformular [648 KB]

WALKAWAY
Finde heraus, wer du sein kannst - 24 Stunden in der Natur - ganz für sich.
für Jugendliche am Ende der Schulzeit oder Ausbildung ab 16 Jahre
25. - 29.6.2018 im Pfarrhaus Mutzschen / Wermsdorfer Wald
Infos und Anmeldung über Pfarramt Mutzschen
Anmeldeformular [648 KB]

WOFÜR MEIN HERZ BRENNT
Ein Selbsterfahrungskurs für Erwachsene in der Natur
Im Zentrum der 6 Tage stehen 48 Stunden, die du allein in der Natur verbringst
19.8. - 24.8.2018 im Evangelischen Zentrum Kohren - Sahlis
Anmeldeformular [479 KB]


Infos und Anmeldung über Pfarramt Mutzschen, Henning.Olschowsky@gmx.de, www.hvhs-kohren-sahlis.de

Neue Seelsorgebezirke in der Region Grimma

Auf der Suche nach den Quellen lebendigen Wassers sind wir aber nicht nur als Einzelne, sondern auch als Gemeinden in der Grimmaer Region. Seit 2016 treffen sich Verstreter aller Kirchenvorstände aus den Schwestergemeinden Grimma, Trebsen und Mutzschen in der Grimmaer Regionengruppe, um an einer neuen gemeinsamen Regionalstruktur zu arbeiten. Oft ist es ein hartes Ringen um kleinste Veränderungen, die für eine tragfähige Gestaltung zukünftiger Strukturen unumgänglich sind.
Dabei fordert uns die Jahreslosung dazu auf, die Frage immer wieder auch danach zu stellen, wonach unsere Gemeinden eigentlich dürsten!
Neben allen zu klärenden Strukturfragen gilt es, immer wieder neue zeitgemäße Erfahrungsräume – und Wege zu finden, in denen wir uns selbst und Gott auf die Spur kommen, unseren Glauben freudvoll leben und mit einem liebevollen Blick auf uns und unsere Mitmenschen in die Welt tragen können.
 
Erste organisatorische Veränderungen gibt es ja schon seit dem Stellenwechsel von Pfn.  Schwarze von Trebsen nach Leipzig. Seither sind wir als Pfarrer zu dritt für die Grimmaer Region zuständig. Seit einem Jahr planen wir darum schon die Gottesdienste in der Region Grimma gemeinsam im Gottesdienstteam.  Ab 2018 nun gibt es einen neuen Zuschnitt der Seelsorgebezirke. Pfarrer Merkel ist Ansprechpartner für Grimma – Grethen und Ammelshain, Pfarrer Wendland ist zuständig für Nerchau, Döben – Höfgen, Hohnstädt, Ragewitz und Fremdiswalde und Pfr. Olschowsky ist verantwortlich für Mutzschen, Cannewitz, Trebsen – Neichen, Altenhain und Seelingstädt. Dies umfasst die seelsorgerische Betreuung, Kasualien (Taufe, Trauung, Beerdigungen) und die Begleitung der Kirchenvorstände.
Ich freue mich auf neue Impulse und Ideen durch die Zusammenarbeit mit den Kollegen und Mitarbeitern, den Kirchvorstehern und anderen ehrenamtlich engagierten Mitstreitern, Mitdenkern und Unterstützern in den neuen Seelsorgebezirken.
Mit herzlichen Glück – und Segenswünschen für das neue Jahr
Ihr Pfarrer Henning Olschowsky

00002384